HAUSORDNUNG
Hausordnung: Inventar:
Die Räumlichkeiten sind vollständig eingerichtet und stehen im vollen Umfang zur Verfügung. Der Mieter verpflichtet sich, die Räumlichkeiten sowie das Inventar schonend und pfleglich zu behandeln. Mängel sind dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. Bei Beschädigung der Räumlichkeiten sowie des Inventars infolge grober Fahrlässigkeit, Vorsatz oder offensichtlicher Falschbenutzung, haftet der Mieter für den entstandenen Schaden. Selbiges gilt für den Verlust und Diebstahl von Inventar, einschließlich des Schlüssels. Der Mieter wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung der Einrichtungsgegenstände sowie des Inventars auf eigene Gefahr erfolgt. Eine Haftung des Vermieters für evtl. hierdurch entstehende Schäden, gleich welcher Art, ist ausgeschlossen.

Allgemeines:
Wir behalten uns vor, alkoholisierten Gästen den Zutritt zu verweigern!
Es wird gebeten, in einem angemessenen Geräuschpegel das Gelände zu betreten und zu verlassen. Das Rauchen ist ausschließlich vor dem Eingang und in vollständiger Straßenbekleidung erlaubt!!!
Hausordnung und allgemeine Hinweise:
Grundsätzlich werden wir euch gute, vorbildliche Gastgeber sein, erwarten aber auch euer Verhalten so, wie auch ihr es von euren Gästen selbstverständlich gerne sehen würdet: Sorgsam und anständig im Benimm, den Sex dabei einmal ausgenommen:-)! Einige Details dazu regelt zusätzlich hier noch diese Hausordnung.
Diskretion dürft ihr erwarten und werdet ihr im Studio C’est La Vie auch bekommen, doch auch ihr haltet euch bitte an die Spielregeln: Tragt bei der Anreise keine Fetischkleidung, führt alle Spielaktivitäten nur bei geschlossenen Fenstern und Türen aus und lauft nicht unbekleidet vor dem Eingang herum. Wenn ihr euch Frühstück oder Essen vom Lieferservice direkt auf’s Appartement bestellt habt, so achtet bitte darauf, dass ihr bekleidet seid und das die Tür zum Spielraum bzw. zur Streckbank geschlossen ist, so dass niemand hineinsehen kann!

Personenanzahl:
Es darf im gesamten Buchungszeitraum nur die vorher angegebene Anzahl von Personen das Studio betreten. Zuwiderhandlung führt zum Hausverbot und einer Nachforderung in Höhe von 100,-- €/ pro nicht angemeldeter Person. Die Einhaltung der vereinbarten Personenzahl wird überwacht.

Hygiene:
Wenn ihr Spielzeug von der Gerätewand benutzt habt, legt es danach daneben, wir kümmern uns dann bei diesen Teilen um die nachträgliche Desinfektion.
Wenn ihr nackt seid legt ihr bitte ein Handtuch unter euren Sitz, wie ihr es in der Sauna auch tun würdet.
NS ist ausschließlich in der Dusche geduldet, KV grundsätzlich nicht erwünscht.
Alle Spuren eurer Spiele entfernt ihr bitte selbst. Für Wachsspiele bringt ihr euch eine Folie zum darunterlegen mit.

Allgemeines Wohnen:
Binden, Tampons, Kondome, Abfälle und Speisereste gehören nicht in das WC oder die Abflüsse sondern in die entsprechenden Mülleimer. Gebrauchte Handtücher bitte im Bad deponieren.
Jugendschutz und Betäubungsmittel:
Kein Zutritt für Jugendliche unter 18 Jahren.
Berauschende Mittel sind natürlich auch im Studio C’est La Vie verboten. Mitunter behalten wir uns bei Bekanntwerden von Missbrauch eine polizeiliche Anzeige vor.

SSC:
Sane, save and consensual, sicher, gesund und einvernehmlich, die drei Grundsätze des BDSM! Wir erwarten, dass ihr euch beim Spielen stets an diese, unserer Szene so wichtigen Maxime haltet!

Start Einweisung:
Bitte keine Selbstüberschätzung! Gerne werden euch, wenn gewünscht, die Funktionsweisen der Geräte im Sicherheitscheck näher gebracht.
Erste Hilfe und Feuerlöscher:
Ein kleines „erste Hilfe“ Set und der Feuerlöscher befindet sich im Spielraum neben dem Heizkörper.(Käfig)

Schäden und Mein & Dein:
Das Studio wird euch stets in einwandfreien Zustand und mit kompletter Ausstattung übergeben. Wir überlassen euch unser Studio, das mit teilweise hochwertigen Accessoires und Equipment ausgestattet ist, in vertrauensvollen Glauben und ohne Kaution! Wir gehen davon aus, dass ihr stets sorgsam mit allen Sachen umgeht. Wird dennoch etwas beschädigt, so haftet ihr und der Schaden ist durch euch zu ersetzen, wir erwarten, dass ihr uns darauf ansprecht und werden die Sache dann zusammen regeln.
Es ist selbstverständlich, dass alle Gegenstände auch im Studio verbleiben! Wir wissen, dass ihr mitunter auch eigenes Spielzeug in euren Koffern und Taschen mitbringt, Achtet aber bitte beim Verlassen des Appartements peinlichst genau drauf, das ihr tatsächlich auch nur eure Sachen dabei habt! Wie schnell ist doch ein Stöckchen, Handschelle oder Manschette beim Aufräumen versehentlich eingesteckt?! Die Ausstattung wird von uns nach jedem Besuch auf Vollständigkeit gecheckt und ihr erspart euch durch eure Aufmerksamkeit einige Unannehmlichkeiten!

Haftungsausschluss:
Wenn ihr mit den Fetischdekorationen spielt, so spielt ihr auf eigenes Risiko. Die Betreiber des Studios haften nicht für gesundheitliche Schäden, die eventuell dadurch entstehen könnten.

Hausrecht:
Der Betreiber behält sich vor, bei Zuwiderhandlungen gegen diese Hausordnung sowie allgemeinen Verstößen gegen die Ordnung das Hausrecht anzuwenden. In diesem Falle wird der Mietvertrag sofort aufgekündigt und die Mieter haben das Haus unverzüglich zu verlassen.

Gerichtsstand:
Wir gehen davon aus, dass wir mit unseren Gästen und diese mit uns niemals ernsthaften Ärger bekommen werden, sollte es dennoch einmal unvermeidlich sein, so ist der Gerichtsstand Zell am See.

Schlusswort:
Eure Gastgeber wünschen euch einen absolut entspannten, wunderbaren Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten! Anregende, ansprechende, aufregende, reizvolle und glückliche Momente, Stunden und Tage sollen euch in unserem Studio erwarten!